Make your own free website on Tripod.com

Unter Sternen


Unter Sternen
Auf dem grauen Band
Und das Lied der Maschine
Klingt schon stundenlang

Hinter zahllosen Lichtern
Verbirgt sich ein Ziel
Doch der Wind bestimmt die Richtung
Und das Zeitgefühl

Keine Stimme mehr
Die eine Frage stellt
Und vier Wände weit weg
Was sonst noch gefangen hält

Von der Küste der Nebel
Riecht nach Neuland und mehr
Fremde Zeichen, fremde Natur
Und ein fremdes Revier

Unter den Sternen
Unter den Sternen
Unter den Sternen
Unter den Sternen
Nur auf einen kleinen Sprung
Über den Horizont

Und ganz allein
Unter dem stummen Mond
Wie ein streunendes Tier
Ein verlor`ner Sohn

Auf der Reise ins Blaue
Rollst du immer noch weiter
Bis die Sonne alles verschluckt
Bis der Tag anbricht

Unter den Sternen
Unter den Sternen
Unter den Sternen
Unter den Sternen
Nur auf einen kleinen Sprung
Über den Horizont
Über den Horizont
Über den Horizont
Über den Horizont

Stundenlang
Stundenlang entlang dem grauen Band
Kopf oder Zahl, nichts ist mehr wichtig
Alles ist egal

Auf der Reise ins Blaue
Rollst du immer noch weiter
Bist bald grenzenlos
Freier und freier
Freier und freier

Du bist grenzenlos, freier
Grenzenlos so frei
Freier
Und so weit
Freier
Und so weit

Under Stars

Under stars
On the gray ribbon
And the song of the machine
Already sounds for hours
Behind countless lights
A purpose is hidden, yet the wind determines the direction
And the sense of time

No more voices
One puts questions
And four walls far away

What else holds prisoner
From the coast of the fogs
It smells of new territory and more
Foreign signs, foreign nature
And a foreign district

Under the stars
Under the stars
Under the stars
Under the stars
Only on a small jump
over the horizon

And completely alone
Under the muted moon
Like a straying animal
A lost son

On the trip into the blue
you roll still further
Until the sun swallows everything
Until the day begins

Under the stars
Under the stars
Under the stars
Under the stars
Only on a small jump
Over the horizon
Over the horizon
Over the horizon
Over the horizon

For hours
For hours along the gray strip
Head or number, nothing is more important
Everything makes no difference

On the trip into the blue
If you roll still further
Until soon, limitless
Freer and freer
Freer and freer

You are limitless, freer
Boundless, so free
Freer
And so far
Freer
And so far